logo


Wie viel Bild darf es denn sein? Ist die Qualität des Journalismus in Gefahr?

JournalistenInnen berichten täglich über aktuelle, relevante, spannende, lustige und auch schreckliche Themen. Schwierig wird es, wenn die Recherche an seine Grenzen stößt. Wenn es sich um sensible Inhalte handelt, die schon zu Beginn der Arbeit eine Abwägung benötigen. Sexualverbrech
Continue Reading →

embedded journalism – Mittendrin statt nur dabei?

  Eine besondere Form der Berichterstattung aus einem Krisen- oder Kriegsgebiet ist das embedding. Erstmals mit dem Krieg in Vietnam, in den 1960er Jahren, berichteten Journalisten u.a. aus dem Schutz der Soldaten heraus und der Krieg kam nach Hause in die Wohnzimmer. Dies verlie
Continue Reading →

Fotorecht

Seit der Digitalisierung der Fotografie hat sich auch die Anzahl der digitalen Fotoapparate in Deutschland auf inzwischen knapp 48 Mio. erhöht. Somit steigt auch die Anzahl der Fotografien in Deutschland, wenn auch das Interesse der Deutschen an ernsthafter Fotografie gerade einmal be
Continue Reading →

Self-Marketing im Journalismus

Gewiss kann man sich zu Beginn der Fragestellung streiten, wo die Selbstvermarktung im Journalismus beginnt. Grundsätzlich ist bei allem was man tut, der erste Eindruck maßgeblich. Hierzu zählt der Schriftverkehr ebenso, wie das persönliche Auftreten bei einem Kunden, Interview etc..
Continue Reading →

Dürfen Journalisten SEK-Beamte unmaskiert zeigen?

Der Autor und Dozent für Eingriffsrecht an der FHöV, Abteilung Köln, Polizeirat Christos Katzidis hat sich in der März- Ausgabe der Deutschen Polizeigewerkschaft dem Thema etwas ausführlicher gewidmet und im nachfolgenden sollen einige Passagen daraus näher ausgeführt werden. Sind Kol
Continue Reading →

Ausbildung für die Krisen-und Kriegsberichterstattung?

„Mareike Aden arbeitet seit fünf Jahren als freie Korrespondentin in Russland und der Ukraine. Sie sieht bei den Protesten in Kiew auch Journalisten in Gefahr. Seit Anfang Dezember beobachtete Aden die teils blutigen Auseinandersetzungen Kiew, nun ist sie nach Moskau zurückgekeh
Continue Reading →

Neue Wege für kreative Köpfe – Crowdfunding

Wer hatte nicht schon eine Idee, ein Projekt, einen Masterplan, jedoch scheiterte es an  der nötigen Finanzierung? In diesem Zusammenhang möchte ich meinen Fokus eher auf die journalistische Kreativität legen, denn in diesem Bereich gibt es genug Möglichkeiten, sich populistisch zu en
Continue Reading →

Vorbereitung einer Recherchereise

Geschichten leben von ihrer Recherche. Was muss ich als Journalist wissen und vorbereiten, damit meine Reise ohne Komplikationen angetreten und vor allem durchgeführt werden kann? Zunächst einmal muss ich wissen, welche politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse in meinem Reiseziel
Continue Reading →

Ausbildung von Journalisten Teil 4/4

Es ist eher unwahrscheinlich, dass Journalisten Erfahrungen im Umgang mit Sprengstoff oder Waffen haben. Eine militärische Vorausbildung ist für die Berufswahl keineVoraussetzung, dennoch wäre sie sehr hilfreich. Dass Journalisten immer wieder durch Querschläger, Schrapnelle oder Gran
Continue Reading →

Ausbildung von Journalisten Teil 3/4

Der Fahrer fährt schon seit einiger Zeit in der glühenden Hitze zwischen den nicht enden wollenden Feldern. Die Fenster am Auto sind heruntergelassen, denn die Klimaanlage des schon in die Tage gekommenden Mercedes Benz funktioniert nicht mehr. Der Fahrer hört einen der regionalen Rad
Continue Reading →