logo


Biji Kurdistan

Ich hatte es jüngst schon auf Facebook angekündigt und möchte euch kurz erklären, was es eigentlich geopolitisch und auch -strategisch bedeutet, Kurdistan lediglich als autonome Region wahrnehmen zu können. Einigen unter meinen Lesern ist sicherlich noch geläufig, als vor 20 Jahren Ku
Continue Reading →

Wo liegt dieses Kurdistan?

Meine vergangene Recherche führte mich wieder einmal in den Irak. In das Land, welches seit dem vergangenen Krieg der US-amerikanischen Bündnispolitik im Chaos versunken ist und sich dort der Terrorstaat des IS gründen konnte. Soweit, so gut. Doch bin ich nicht in Bagdad gelandet, son
Continue Reading →

Der Ruf nach Schutz in Deutschland

Nach Angaben des ARD und der Süddeutschen Zeitung sollen im Verteidigungsministerium Papiere vorliegen, die der Bundeswehr die Vollmacht erteilen soll, den Schutz der BürgerInnen auch innerhalb der Landesgrenzen zu gewährleisten. Dem Argument der Terrorismusbekämpfung stehen allerding
Continue Reading →

Der Kampf David gegen Goliath geht weiter

Die vergangenen Tage standen im Zeichen des 25 jährigen Jubiläums der deutschen Wiedervereinigung. Die Bundesregierung muss sich zunehmend der Kritik aussetzen, in der Migrations- und Flüchtlingspolitik versagt zu haben. Russland engagiert sich inzwischen aktiv im Kampf gegen den Terr
Continue Reading →

Kurdische Peschmerga – Partner der Bundeswehr?

Erst vor wenigen Monaten wurde im Bundestag darüber debattiert, ob kurdische Peschmerga-Kämpfer durch die Bundesregierung unterstützt werden können und sollen. Die Merkel´sche Regierung hat auch schon Jahre zuvor betont, Deutschland werde sich auch in Zukunft stärker im Ausland engagi
Continue Reading →

Sparkurs oder Aus einer Reform?

Wer hat ihn nicht mehr im Kopf, Karl Theodor zu Guttenberg. Verteidigungs- und Bundeswehrreform- Minister. Mit seinem Abgang wurde die Reform der Reform innerhalb der Truppe eingeläutet, die schon Jahre zuvor in der Schublade der SPD schlummerte. Sie hätte nach meiner Ansicht nie umge
Continue Reading →

embedded journalism – Mittendrin statt nur dabei?

  Eine besondere Form der Berichterstattung aus einem Krisen- oder Kriegsgebiet ist das embedding. Erstmals mit dem Krieg in Vietnam, in den 1960er Jahren, berichteten Journalisten u.a. aus dem Schutz der Soldaten heraus und der Krieg kam nach Hause in die Wohnzimmer. Dies verlie
Continue Reading →

Die Bundeswehr auf dünnem Eis- Zwischen dem Krieg in Syrien und den geopolitischen Interessen von Recep Tayyip Erdoğan

Es hat viel zu lange gedauert, dass etwas intensiver über die Rolle der Türkei im Syrien- Konflikt gesprochen wird. Am 10. April 2014 wurde erstmals das Thema durch das TV- Magazin MONITOR aufgegriffen. Aber schon am 08. März 2013 habe ich einen Vortrag zum Bürgerkrieg und der Rolle d
Continue Reading →

Täglich grüsst uns Coesfeld

„Getreten und gedemütigt“ schreibt die SZ am 14.12.2013. Ein junger Soldat wird von „drei jungen Zeitsoldaten“ traktiert und misshandelt, doch das Verteidigungsministerium und sogar der Wehrbeauftragte des Bundestages, Herr Königshaus schweigt zu den inzwischen öffentlichen Vorwürfen.
Continue Reading →

Afghanistan – Vom Helfer zu Gejagten

Es ist Sommer, als wir mit einer Transportmaschine der US- Luftwaffe auf dem Flughafen in Kabul landen. Als sich die Türen öffnen, werden wir fast von der Hitze, die uns entgegen kommt, erschlagen. Der Aufenthalt im Süden des Landes hält aber nicht lange an und der Flug geht für einig
Continue Reading →